Eurovision Song Contest 2015

Head of Side Events

Nach 48 Jahren kehrte mit dem Sieg von Conchita Wurst der Eurovision Song Contest wieder zurück nach Wien. Im ORF-Kernteam leitete Tommy den Bereich „Side Events“ und war mit seinem Team inhaltlich für alles zuständig, was rund um die großen TV-Shows über die Bühne ging:

Die Opening Ceremony mit dem größten Red Carpet der ESC-Geschichte, das Eurovision Village am Wiener Rathausplatz mit rund 120.000 Besuchern, den Eurovision Youth Contest mit 8.000 Schülerinnen und Schülern aus ganz Österreich, die Pre-Show als extravagantes Warm Up vor den ESC-Shows oder in Kooperation mit der Wiener Staatsoper die Matinee „Pop meets Opera“ zum Start in die ESC-Show-Woche. Insgesamt zwölf ESC-Spezialprogramme, die neben den tausenden Zuschauern vor Ort Hunderttausende über die Sender des ORF zuhause begeisterten.

Eine einzigartige Erfahrung, die man in Österreich statistisch gesehen nur einmal in einem Berufsleben machen kann.

Quelle: ORF

Quelle: ORF

Quelle: ORF

ESC Portraits

  • ESC Portrait Salzburger Nachrichten
    ESC Portrait Salzburger Nachrichten
  • ESC Portrait Krone Magazin
    ESC Portrait Krone Magazin
  • ESC Artikel Wann&Wo
    ESC Artikel Wann&Wo
  • Neil Armstrong Servus TV, Kurier
    Neil Armstrong Servus TV, Kurier
  • ESC Portrait Allgäuer Anzeigeblatt
    ESC Portrait Allgäuer Anzeigeblatt
  • Neil Armstrong – Servus TV
    Neil Armstrong – Servus TV
  • Neil Armstrong Servus TV – Standard
    Neil Armstrong Servus TV – Standard
  • Fritz Pleitgen – ehemaliger WDR-Intendant
    Fritz Pleitgen – ehemaliger WDR-Intendant
  • Ruprecht Eser – ehemaliger ZDF-Chefreporter
    Ruprecht Eser – ehemaliger ZDF-Chefreporter